Direkt zum Seiteninhalt
Versiglung







Versiegelungarten

Die Parkett oder Dielenoberflächen können heute mit verschiedenen Versiglungsarten beschichtet werden, wie z.B. Lack, Hartwachsöl, Hartöl, Wachs oder Öl. Jede Beschichtung hat eine andere Eigenschaft und bedarf eigener Pflege. Bei der Auswahl der Beschichtung sollten Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen. Das wichtigste bei Wahl der Oberflächen ist der nachfolgende Pflegeaufwand, Nutzungsart, Erscheinungsbild und vor allen die Optik.

... meine Oberfläche ist pflegeleicht, robust und schön.
Oberflächenunterschiede
Farbunterschiede
Wechselwirkung
Farbunterschiede
ÖL -Tiefenimprägnierende Oberflächen
Öl Tiefenimprägnierende Oberflächen
Ob farblos oder coloriert, das Öl System bietet mehrere Kombinations-Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Anwendungen. Leichte Verarbeitung, Top-Qualität und höchstmögliche Umweltschonung sind die Grundpfeiler für dieses System.

... Traditionell aber nicht pflegeleicht.
Öl Beschichtung
Vorteile von Öl
Nachteile von Öl
Die Nachteile von Öl
                     
- Dauerhaft und sehr Pflegeintensiv
- Nachpflege mit Folgekosten verbunden
- Bei Pflege Einsatz einer Poliermaschine erforderlich
- Feuchte Reinigen des Bodens ist nur eingeschränkt
- Nicht zu 100% Hygienisch (nicht Filmbildend)
- Kein mechanischer Schutz des Holzes
Die Vorteile von Öl
                      
- Natürliches Aussehen
- Betonung der Holzfarbe und Maserung
- Tiefenimprägnierende Wirkung
- Hochelastisch
- Wasserdampfdurchlässig       
- Partielle Reparaturfähigkeit
- Intensive Einfärbung möglich
- Reduzierte Seitenverleimung und Abrissfugen
Öl nach Jahren
Vearbeitung und Zeit
                     
- Auftragen von Öl
- Öloberfläche nach 1 Tag
- Öl Oberfläche nach 2 Jahr
- Öl Oberfläche nach 3 Jahr
- Öl Oberfläche nach 5 Jahr
- Öl Oberfläche nach 7 Jahr
Wachs - Imprägnierende Oberflächen

Wach  Imprägnierende Oberflächen
Die Wachse füllen die Poren des Holzes und schützen vor Feuchtigkeit. Sie bilden aber keinen wasserundurchlässigen Film. Das Holz bleibt offenporig und kann weiterhin ohne Schaden Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben.

... offenporiges Massivholz mit Charakter.
Hartwachs Beschichtung
Vorteile von Wachs
Nachteile von Wachs
Die Nachteile von Wachs
                   
- Unterschiedlicher Glanzgrad der Gesamtfläche
- Dauerhaft und sehr Pflegeintensiv
- Nachpflege mit Folgekosten verbunden
- Bei Pflege Einsatz einer Poliermaschine erforderlich
- Feuchte Reinigen des Bodens ist nur eingeschränkt
- Falsche Pflege kann zum Aufglätten führen
- Nicht zu 100% Hygienisch (nicht Filmbildend)
- Kein mechanischer Schutz des Holzes
Die Vorteile von Wachs
                     
- Natürliches Aussehen
- Trittsicher
- Chemischen Beständigkeiten
- Betonung der Holzfarbe und Maserung
- Tiefenimprägnierende Wirkung
- Wasserabstoßend sowie schmutzabweisend
- Wasserdampfdurchlässig       
- Partielle Reparaturfähigkeit
- Intensive Einfärbung möglich
- Reduzierte Seitenverleimung und Abrissfugen
Wachs nach Jahren
Vearbeitung und Zeit
                     
- Auftragen von Hartwachs
- Hartwachs Oberfläche nach 1 Tag
- Hartwachs Oberfläche nach 2 Jahr
- Hartwachs Oberfläche nach 3 Jahr
- Hartwachs Oberfläche nach 5 Jahr
- Hartwachs Oberfläche nach 8 Jahr
Hartöl - Filmbildend mit Tiefen Imprägnierende wirkung

Hartöl Filmbildend mit Tiefen Imprägnierende wirkung
Die  Hartöle füllen die Poren des Holzes und bilden einen Film. Der  offenporig ist und kann die Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben. Das Holz wird angefeuert und der natürlichen Charakter sowie Maserung wird verstärkt.

... Robust und schön Pflegeleicht.
Hartöl Beschichtung
Vorteile von Hartöl
Nachteile von Hartöl
Die Nachteile von Hartöl
                   
- Kratzer durch Filmbildung
- Starkes Fugenbild
- Anfangs leicht Glänzend
- Leichtes Ölgeruch
- Bei falsche Pflege matte Oberflächen
- Falsche Pflege kann zum Aufglätten führen
Die Vorteile von Hartöl
                     
- Natürliches Aussehen
- Betonung der Holzfarbe und Maserung
- Tiefenimprägnierende Wirkung
- Filmbildend (zu 100% Hygienisch)
- Antibakterial
- Wasserabstoßend sowie schmutzabweisend
- Wasserdampfdurchlässig  
- Trittsicher R9
- Chemischen Beständigkeiten
- Leichte Pflege     
- Partielle Reparaturfähigkeit
- Intensive Einfärbung möglich
- Reduzierte Seitenverleimung und Abrissfugen
Hartöl nach Jahren
Vearbeitung und Zeit
                     
- Auftragen von Hartöl
- Hartöl Oberfläche nach 1 Tag
- Hartöl Oberfläche nach 1 Jahr
- Hartöl Oberfläche nach 5 Jahr
- Hartöl Oberfläche nach 7 Jahr
- Hartöl Oberfläche nach 10 Jahr
Lack - Filmbildend Oberflächen

Lack Filmbildend Parkett Versiegelung
Die  wasserbasierten Versiegelungssysteme beeindrucken mit einem breiten  Einsatzspektrum. Sie eignen sich für normal bis stark beanspruchte  Böden, für eine matte oder glänzende Optik und für kolorierte Böden.

... Fast Überall einsetzbar
Lack Beschichtung
Vorteile von Lack
Nachteile von Lack
Die Nachteile von Lack
                   
- Kratzer durch Filmbildung
- UV Verfärbung
- Sehr schwer zu reparieren
- Blase Oberflächen
- Kantenverleimung
- Eingeschränkter Einsatz bei Fertigparkett
- Die Gesamtfläche muss geschliffen werden
Die Vorteile von Lack
                     
- Filmbildende Beschichtung (zu 100% Hygienisch)
- hohe Verschleißbeständigkeit
- Wasserabstoßend sowie schmutzabweisend
- Nach 12 Stunden voll nutzbar
- Trittsicher R9
- Chemischen Beständigkeiten
- Sehr pflegeleicht    
- Sehr geruchsarm
- Glanzgrat von glänzend bis matt
Lack nach Jahren
Vearbeitung und Zeit
                     
- Auftragen von Lack
- Lack Oberfläche nach 1 Tag
- Lack Oberfläche nach 3 Jahr
- Lack Oberfläche nach 5 Jahr
- Lack Oberfläche nach 8 Jahr
- Lack Oberfläche nach 15 Jahr
- Lack Oberfläche nach 30 Jahr
Copyright © 2017-2018 Kammer - Parkett und Fussboden Design
(+49) 0203 - 40 61 72 6
(+49) 0172 - 20 75 40 3

Kammer - Parkett und Fussboden Design

Meisterbetrieb@parkett-kammer.de

Thomas Kammer

Oderstr. 54

D- 47169 Duisburg-Walsum

Kammer - Parkett und Fußboden Design

Ein Meisterbetrieb für Parkett und Dielen
Zurück zum Seiteninhalt